Sinnloses und noch Sinloserererereres aus dem Leben einer Studentin

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



Sinnloses und noch Sinloserererereres aus dem Leben einer Studentin

* Themen
     ganz ehrlich
     Wie war das mit...
     Studium
     arts
     Info
     lyrics

* mehr
     Kritik

* Links
     Stories of our Lives
     Aupair-Jahr einer Bekannten
     Study Project of a Friend
     Liest sich amüsant
     Mäuschen
     Die liebe Sjoe :-)
     Seh-Sucht

* Letztes Feedback






UMGEZOGEN

Hallo, wer hier noch ab und an vorbeiliest.

 

Meine "Seite" ist umgezogen, da die Funktionen hier doch alle nur sehr eingeschränkt funktionieren...

 

-----> http://rainonmyroof.npage.de

 

Hoffe ihr lest da auch mal vorbei

21.6.09 15:00


Werbung


TCK - Third Culture Kid

Schon ganz schön lange her. Aber was will man machen, Uni kept me busy....

 

Habe heute abend interessante Sachen gefunden - besser: Fakten. Endlich hab ich kapiert was eigentlich mit mir los ist.... TCK trifft es wohl (bei interesse, Wikipeida fasst's gut zusammen). Jetzt fühle ich mich.... sicherer, habe den Glauben, dass es anderen vielleicht auch "so" geht, auch wenn wir das "so" nciht ganz definieren können.

Das hier fand ich ganz schön... wie eine Anleitung, wie man mti mir umgehen muss... nice.

 

Top 10 Things People Should Know About Third Culture Kids.

1. Don’t make me pick a culture. I change cultures like a shirt.

2. Don’t hate me if I’m quick to say goodbye. I don’t miss you, but I still love you.

3. I may not always understand your pop culture. Don’t be shocked if I’ve never heard of some celebrities.

4. I’ll say weird greetings and change accents sometimes. Don’t be scared.

5. I may feel restless staying in one place too long. Relax, you can find me on Facebook.

6. I don’t open up easily so keep asking questions. I secretly want to share my experiences if you’re open-minded.

7. Living in a country doesn’t make me an expert. Please just Google it.

8. Don’t assume anything. I don’t necessarily identify with my race, ethnicity and passport country.

9. I’m different, but I’m human just like you. Don’t reject and ostracize me.

10. Please don’t think I’m arrogant if I speak in different languages. I can’t help it.

11.*bonus: Enjoy your time with me while I’m still here. You never know when I’ll leave.

 

 

Jetzt habe ich auch das sichere Bewusstsein, dass vieles vielleicht nciht mein Fehler war... sondern ich einfach nciht hierhergehöre.

 

 

28.5.09 23:07


Strrrrrrrrrrrrrrike!

Ja, richtig gehört. klein ROMR war heut streiken. gegen Studiengebühren. Es gab zwar Momente des Fremdschämes, aber alles in allem hatte ich danach ein echt gutes Gefühl. Besser als immer nur meckern. Und es war befreiend mal ordentlich lospöbeln zu können - mit Grund, ohne deswegen schief angeguckt zu werden. Die Gettho-Göre in mir fühlte sich wohl.
30.4.09 22:20


unverschämt

... finde ich manche Menschen und ihre moralische Einstellung. Es fällt mir immer wieder auf, aber das letze derartige Erlebnis schlug echt dem Fass den Boden aus.

 

Eine meiner Komillitoninen war anfang des WS schwanger geworden, hätt also eigentlich nicht zum Präp-Kurs zugelassen werden dürfen (Gefährdung des Kindes durch Giftstoffe und so bla.) So weit so gut, ich wunder mich beim Anmelden noch darüber, dass sie trotzdem auf der Liste steht.

Woraufhin sie behauptet sie hätte eine Fehlgeburt gehabt. Jeder glaubte es (ich mein, wer erzählt sowas sonst..) war auch irgendwie mit traurig oder zumindest tat sie einem echt leid. Die gute wurde das ganze Semester mit Samthandschuhen angefasst...

Kürzlich (ungefähr vor einem Monat) seh ich sie dann mit einem riesen Bauch, der definitiv nicht nur auf den dritten Monat schließen lassen kann... sie ist also schwanger... noch. Schöne Sauerei, das arme Kind, sollte es was haben (sie täte mir in dem Fall echt nciht leid) und sowieso bei soner ehrgeizbessesenen Mutter. Veratnwortungslos find ich sowas. Nur weil die Weiber ums Verrecken Kind UND Karriere wollen.

Sorry, aber für sowas hab ich kein Verständnis!

30.4.09 14:25


Bielefeld?

Ich versteh es nämlich immer noch nicht.

Die Bielefeld-Verschwörung, woher kommt sie? Ich kenn schon jemanden aus Bielefeld, die is da sogar geboren, also... was soll dieses ganze Ding Bielefeld gäbe es nicht?

Ich mein... nicht, dass ich schon mal dagewesen wäre, und nicht, dass es mir irgendwer beweisen könnte... aber: GIBT ES BIELEFELD?

30.4.09 13:31


Wichtige Erkenntnisse

heute war es dann wieder so weit - Donnerstag und Anatomie am Lebenden. Also eigentlich sollte man ein bisschen was aus der Klinik lernen.

Hab ich auch - die eigenen Darmgeräusche abgehört (MORDS....), die Aorta gehört und mir unnötigerweise von Kommilitonen die Hände/wahlweise die Fingernägel in die Niere und Leber rammen lassen (von außen versteht sich).

Schönes Gefühl, probiert es mal aus: Tief einatmen und dann die Hände ordentlich rechts unter die Rippen schieben (Leber) oder wahlweise von oben und unten auf den unteren Nierenpol drücken ....

Thema war Abdomen, so weit so gut, was hab ich daraus mitgenommen: wenig Bauchschmerzen sind wenig gut - viel Bauchshcmerzen sind viel gut -> da weiß man wenigstens eher was genau es denn ist. Allerdings sollte das Gespräch mit dem Patienten dennoch geführt werden (ach?)  UND Schmerz kann offenbar subjektiv erlebt werden... (ja nee, is jetzt nich wahr...)

Wie gesagt... man SOLLTE was aus der Klinik lernen - wieder mal zwei Stunden verpulvert für nichts und wieder nichts. Schön.

30.4.09 13:17


Best of Vorklinik



  • Physio, im Kreislauf-Praktikum: ein Student will Blutdruck messen, pumt artig (sogar an der richtigen Stelle!) lässt dann langsam die Luft ab, schaut auf die Uhr.... um dann als Blutdruck zu bekommen "120 zu..." (Anm. Von ROMR: WO hat der das abgelesen? Auf der Uhr.... Blutdruck viertel vor 10 oder was??????)

  • Biochemie, Enzymkinetik (es ging um diese eine Kurve, deren Namen ich immer vergessen... die die eigentlich eine Ableitung der anderen ist.... ach herrje) Naja auf jeden Fall: Prof: Also, wenn sie dann da schauen auf der äh..... Student: geraden. Prof: Genau auf der Geraden, dann können sie da auch die ähm also.... Student: Reaktionsgeschwindikeit. Prof: Genau, die Reaktionsgeschwindigkeit ablesen, genauso wie sie dann daraus auch halbmaximale Reaktionsgeschwindigkeit ...ähm.... äh Student: ..... berechnen können...?

  • Anatomie-Kurs: Prof hat gerade nen Präp-Tisch komplett zur Null gemacht und sämtliche Teilnhemer auf Hosentaschengröße gefaltet.... geht zum nächsten Tisch. Der erste Tisch deckt die eiche ab und geht. Prof dreht sich um, guckt, fragt: "Sind die jetzt alle heulen gegangen?"

  • Anatomie-Kurs: Prof: "Ja, wenn Ihnene das nicht passt, dann können sie sich ja bei der Kursleitung beschweren!" zwei Minuten Später: "Ach übrigens, die Kursleitung... das bin ich!"

  • Anatomie-Kurs: Prof: Also, genau wie diese Neuro-Fuzzis aus der Physio Ihnen sagen werden..." Studenten grinsen leicht amüsiert.. Er: "Naja, was , die sagen bestimmt auch Spermien-Fuzzi zu mir!" (Anm. Von ROMR: Der gute Mensch forscht an Spermien)

  • Anatomie-Prüfung Situs: Nach erfolgreichem Bestehen (Anm. Puh....) Prof: "Also, sie wussten zwar nix, aber dieses Nichts haben sie überzeugend rübergebracht!"

  • Anatomie-Prüfung: Prof: "Naja, sie haben zwar keine einzige meiner Fragen beantwortet (Anm.: Tatsächlich habe ich immer am Thema vorbeigeredet... dabei aber dennoch nix falsches gesagt), aber sie wissen ja doch einiges, sie Blender!"

  • Anatomie-Eingansprüfung: "Also... ich lass sie ja mal bestehen... aber: SCHÄMEN SIE SICH Mädchen, schämen sie sich!"


26.4.09 21:00


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung